Montag, 6. Januar 2014

EIN FEINES NEUES JAHR!



die feiertage sind vorbei.
die besinnliche zeit kann beginnen.
erst einmal: zurückbesinnen auf das vergangene jahr.

ein winter mit richtig viel schnee, sogar an ostern noch. die geburt der kleinen, dicken elisa – kugelrund und puppenlustig. ihre tolle schwester clara, die auf einmal so unglaublich groß geworden ist. fahrradfahren gelernt hat. ihre schuhe selber anzieht. und alles andere auch. sonne satt gab es und obendrauf der erste urlaub zu viert in frankreichs süden. 

und dann: besinnen auf das kommende jahr.

die ruhe weg haben. mehr selbermachen. mehr bloggen. ab und an mal wieder vor mitternacht ins bett gehen. sortieren. ausmisten. im sommer nach italien fahren. vielleicht. einen film aus den urlaubsfotos machen. die sonnenmilch nicht vergessen. lesen. neu aufstellen. wieder loslegen. abwarten. eine runde dumm gucken. den nähkurs besuchen. kaffee trinken. nach berlin. nach paris. zurück in die alten hosen. und hin und wieder: besonnen sein.


ein feines neues jahr wünsch' ich euch allen!

Keine Kommentare:

Kommentar posten